Tausche Schlafanzug gegen Glitzerfummel

kisses3

Ok. Drei Tage habe ich noch Zeit, mich aus meinem Feiertags-Lieblings-Schlafanzug herauszuschälen und für den letzten Tag des Jahres doch noch einmal aufzuhübschen. 3 Tage…Wahnsinn…dann beginnt schon wieder ein neues Jahr. Irgendwie verpasse ich jedes Jahr durch den ganzen Weihnachts- und Geschenketrubel, mir bewusst zu machen, dass das Jahr nun bald zu Ende geht.
Habt Ihr auch immer das Gefühl, dass ein neues Jahr ganz neue Möglichkeiten und Chancen bietet? Ist auch so, nur hat das ja eigentlich nichts mit dem Anfang eines neuen Jahres zu tun. Jeder neue Tag bietet einem unzählige Chancen, wenn man sie denn ergreift oder sie sich vor Augen führt. Ich glaube der Mensch tickt einfach so und braucht immer einen Startschuss, um seine Wünsche und die Umsetzung seiner Ziele anzugehen. Ab spätestens der Jahresmitte ist zwar bei vielen schon die Luft raus und alte Gewohnheiten haben sich wieder breit gemacht, aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zu Letzt. Warten wir also was kommt und was so alles tolles(!) 2015 geschieht…

Ich weiß, ja nicht mit wem Ihr Silvester verbringt und wem Ihr (hoffentlich) glücklich um 0 Uhr um den Hals fallt. Mir geht es jedes Jahr so, dass ich gerne ganz vielen Menschen, die mich das Jahr über in irgendeiner Weise begleitet haben, zu diesem Zeitpunkt ein >>Happy New Year<< zurufen würde. Geht natürlich nicht. Ist klar. Deshalb habe ich dieses Jahr mal vorgesorgt und werde dem einen oder anderen vor Silvester etwas in den Briefkasten oder heimlich in die Handtasche schmuggeln.
Ein kleiner Mitternachtsgruß zum neuen Jahr. In der Hoffnung, dass der Gruß demjenigen ein kleines Lächeln auf die Lippen zaubert.

kisses21

 

kisses7

Wenn Ihr auch so einen Silvester-Gruß-Kuss weitergeben möchtet könnt Ihr Euch hier die Vorlage runterladen.
Packt einfach ein Ferrero Küsschen in schönes Papier (ich habe schwarzes Seidenpapier verwendet), bindet es oben mit einem schönen Faden zu und hängt ein kleines Schildchen mit >>happy 2015<< daran. Mein Schildchen habe ich mit einem Papierstanzer von hier gemacht. Dann das Küsschen in eine kleine Tüte packen und mit meiner (in der Mitte gefalteten) Midnight-Kiss-Vorlage verschließen.
Jetzt nur noch hinten beschriften und verteilen.

kisses6

Was habt Ihr für Silvester geplant? Oder tüfftelt Ihr erst noch an den guten Vorsätzen für das neue Jahr? 3 Tage habt Ihr ja noch Zeit Euch etwas zu überlegen und in Euch zu gehen.
Mein Schlafanzug und ich werden das jetzt auch mal machen.

In diesem Sinne „Carpe diem“!
Eure

Tanja

aus dem House No.15

6 Comments on Tausche Schlafanzug gegen Glitzerfummel

  1. Renate
    28. Dezember 2014 at 18:20 (3 Jahren ago)

    Liebe Tanja,

    dies ist wieder mal ein ganz entzückender Blogbeitrag von dir. So eine reizende, herzerwärmende Idee!

    In der Tat, so ein Jahreswechsel ist immer spannend. Nimmt man sich doch so viel vor, zu ändern – und wenn das Jahr um ist, hat sich im Wesentlichen nichts getan. Ich denke, es ist schon ein kleiner Fortschritt, wenn man während eines Jahres feststellen kann, dass sich mitunter die eine Sicht- oder Denkweise auf oder über bestimmte Dinge – wenn auch nur ein kleines bisschen – geändert hat.

    Dazu gehört auch, dass man einfach mal tut, was einen glücklich macht und nicht, was das Beste für einen ist.

    In diesem Sinne wünsche ich dir ein ganz phantastisches neues Jahr und uns allen noch weiterhin so hervorragenden Blogbeiträge von dir.

    Herzlichst

    Renate

    Antworten
    • Tanja
      31. Dezember 2014 at 13:47 (3 Jahren ago)

      Liebe Renate,
      Du hast vollkommen Recht! Ich freue mich auch schon über kleine Veränderungen, deshalb fallen meine Vorsätze (eigentlich) auch immer recht spärlich aus. Aber das zu tun was einen glücklich macht, und nicht das zu tun was das Beste ist und was andere von einem erwarten, ist auf jeden Fall eine grandiose Idee und eine super Ansatz für das neue Jahr!
      Ich wünsche Dir, dass Dich in 2015 ganz viele Dinge glücklich machen und diese zudem vielleicht auch trotzdem das Beste für Dich sind!
      ♥liche Grüße
      Tanja

      Antworten
  2. Sia
    28. Dezember 2014 at 21:57 (3 Jahren ago)

    Liebe Tanja,
    das ist eine fantastische Idee :-) Vor allem mit den Küsschen;-) Ich habe ja noch etwas Zeit um das vorzubereiten obwohl sich mein Schlafanzug super anfühlt und ich ihn grad noch nicht ausziehen mag ;-) Ich genieße gerade nämlich auch die Zeit zu Hause. Wir werden wahrscheinlich mit Freunden feiern, raclettieren und einen gemütlichen Abend haben. Vorsätze habe ich keine, das habe ich schon vor langer Zeit aufgegeben;-) (Klappt nicht so)
    Ich wünsche Dir einen guten Rutsch ins Jahr 2015 und dass du den liebsten Menschen um 0Uhr um den Hals fällst:-) Bleib so wie du bist <3
    Viele liebe Grüße
    Sia

    Antworten
    • Tanja
      31. Dezember 2014 at 13:53 (3 Jahren ago)

      Liebe Sia,
      ach wie ich das Wort *raclettieren* liebe! Dein Silvesterabend klingt sehr gemütlich! So mag ich diese Abende auch. Mittlerweile bin ich aus meinem Schlafanzug herausgekrochen und überlege welches Glitzerteil am schönsten im Schein vom Feuerwerk funkelt… ;-)
      Ich hoffe Du hast einen tollen Abend, verteilst Küsse und Küsschen im Live-Modus, hältst Dich um Mitternacht an Deinem Lieblingshals fest und genießt den Abend und die Nacht zum neuen Jahr!
      Bis im nächsten Jahr (hoffentlich)
      Küsschen für Dich
      von Tanja

      Antworten
  3. Tina
    30. Dezember 2014 at 9:07 (3 Jahren ago)

    Liebe Tanja,
    was für eine wunderbare Idee, Freunde und family mit einem midnight kiss zu überraschen!!! Cool und edel sehen sie in dieser festlichen Aufmachung aus. Toll!!!

    Silvester werden wir, wie fast jedes Jahr, mit unseren Freunden in nicht zu großer Runde feiern. Wir haben immer den 2. Weihnachtstag und Silvester füreinander reserviert. Am 2. Weihnachtstag wird es – nach den langen Tagen mit den Familien – eher gemütlich mit leckerem aber nicht zu aufwendigem Essen. Wir wechseln uns ab, so waren wir in diesem Jahr bei unseren Freunden, Silvester feiern wir bei uns. Da darf es dann essenstechnisch durchaus etwas ausgefallener sein. Obwohl uns Frauen dieses Mal nach einem klassischen Jahreswechsel ist. So wird es tatsächlich nach Jahren mal wieder Fondue geben. Dafür habe ich mir schon den 2. Topf bei meiner Mutter ausgeliehen (:

    Gute Vorsätze? – Ja!!! Zumindest gibt es den Vorsatz, neue Ideen etwas mutiger umzusetzen. Manchmal braucht man doch einfach einen kleinen Schubser in die richtige Richtung. So hatte ich im letzten Jahr die verrückte Idee, tatsächlich einen eigenen Blog ins Leben zu rufen. Sehr verwegen!!! Es hat ja dann auch nur noch ein 1/2 Jahr gedauert, bis der erste richtige Post online ging. Aber immer-the-hin!!! Wer hätte das gedacht ((:

    Ich wünsche Dir einen prickelnden Start ins Neue Jahr mit vielen, vielen Küsschen von Freunden und family

    Herzlichst,
    Tina
    Sorry, habe Dich extremst zugelabert…

    Antworten
    • Tanja
      31. Dezember 2014 at 14:02 (3 Jahren ago)

      Liebe Tina,
      oh wie ich es liebe derart zugelabert zu werden…!!! Fondue ist für mich neben Raclette das perfekte Silvester-Essen. Es gibt so viele Möglichkeiten dafür und man kann stundenlang am Tisch sitzen. Wir lassen meist nach 1,5 Stunden pappsatt die Gabeln fallen und sinken laut schnaufend im Sitz zurück, mit dem Ausspruch:“ Ach lass nochmal stehen, wir können ja nachher noch weiter essen…“ Ja neee..is klar. Nachher. Passiert so gut wie nie, aber man lässt es doch immer stehen, für den Fall der Fälle. Falls sich im nächsten Jahr Eure Runde noch erweitert, ich hab auch noch nen Fonduetopf, den kannst Du auch haben ;-)
      Im Übrigen war Dein verwegener Vorsatz für 2014 einen Blog ins Leben zu rufen ein Volltreffer!!!
      Ich wünsche Dir für 2015 noch viel mehr solch *verrückte-verwegene-mutige* Ideen und freue mich schon jetzt davon und darüber zu lesen!
      Hab ganz viel Spaß heute und verteile Küsschen bis die Wangen glühen!
      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Antworten

Leave a Reply

This site is using the Seo Wizard plugin developed by http://seo.uk.net