Kinderparty im Vierfüßlerstand

Leckerlies4

Gestern war ich zu einer Kinderparty eingeladen. 6 Kleinkinder, die Mama, der Opa und ich…
Das waren dann insgesamt 9 Nasen und 32 Beine. Hä? Ja Ihr habt richtig gelesen…32 Beine! Und die Kinder- und Mamanasen waren um einiges feuchter, als die von „Opa“ Armin und mir. Ok- Mama und Kinder haben jeweils 4 Beine, und diese sind mit wunderbar flauschigem Fell bedeckt. Das macht dann 28 Beine mit Fell und dazu kommen noch 2 x 2 weitere Beine (2 ohne Fell und bei den verbleibenden 2 Beinen habe ich keine Ahnung… ).
Könnt Ihr Euch vorstellen was los ist, wenn 5 Wochen alte kleine Hundebaby-Fellnasen auf dir herumklettern, Dir die Socken und Haare anknabbern, neugierig bei fremden Geräuschen die Ohren spitzen, Dir ihre nackten kleinen Bäuche zum Kraulen entgegen strecken und zwischendurch immer wieder erschöpft einschlafen? I’m sooooo in Love!
Im Gegensatz zu den Hundekindern konnte ICH in der letzten Nacht vor Entzücken nicht richtig schlafen! Hach…

Aber zurück zur Kinderparty. Erste Regel: erscheine nie ohne Geschenk! Egal ob Du auf eine Zwei- oder Vierbeiner-Kinderparty gehst!

Leckerlies1.2 jpg

Leckerlies6.1

5 Wochen alte Hundekinder mögen, genauso wie 4 Monate alte Menschenbabys, Karotten. Und deshalb hatte ich gestern selbst gemachte Puppy-Cookies als Mitbringsel in der Tasche, die ich noch schnell gebacken habe. Schnell…genau! Die gehen nämlich wirklich schnell. Und die Geschmackskontrolle von Herrn Hugo haben sie auch durchlaufen und wurden als verzehrtauglich zertifiziert. Hätte Herr Hugo Mitspracherecht gehabt, hätte nicht einer dieser kleinen Karotten-Kekse das House No.15 verlassen, ohne nicht nochmal getestet zu werden. Allerdings wären dann keine mehr übrig geblieben. Ich will damit nur sagen, dass diese Hundekekse nicht ausschließlich für Welpen geeignet und gedacht sind, sondern auch für alle anderen Altersklassen. Sie sind eben nur ganz besonders verträglich und strapazieren Mini-Baby-Hundemägen nicht.

Leckerlies2

Leckerlies3

Im Übrigen habe ich auch mal einen probiert und muss sagen, dass er gar nicht so schlecht geschmeckt hat (son bisschen Salz und Pfeffer noch dazu und man könnte die Kekse dann durchaus als Fernseh-Snack durchgehen lassen- dann vielleicht nicht in Knochenform ausgestochen).

Hier ist das Rezept zum Nachbacken, falls Ihr auch mal zu einer Vierbeiner-Kinderparty eingeladen werdet oder Ihr Eurem Liebling zu Hause etwas Gutes tun möchtet.

5.0 from 2 reviews
Puppy-Cookies
 
Prep time
Cook time
Total time
 
Author:
Ingredients
  • 1 Babygläschen Karotte (190g)
  • 300g Vollkornmehl
  • etwas Olivenöl
Instructions
  1. Mehl und Karottengläschen mischen und verkneten.
  2. So viel Öl dazu geben, bis ein geschmeidiger Teig entsteht.
  3. Den Teig eine halbe Std. ruhen lassen.
  4. Dann ca. 6mm dick ausrollen und nach Belieben ausstechen.
  5. Bei 180° C Umluft ca. 30 Min backen, bis sie schön knusprig und innen nicht mehr weich sind.

 

Leckerlies5

Falls Ihr auch kleine Tütchen zum Verschenken packen möchtet, gibt es hier die Vorlage zum Downloaden und Ausdrucken.

Und ganz zum Schluss zeige ich Euch noch, weshalb ich gerne noch viel viel länger bei „Opa“ Armin und seiner Rasselbande geblieben wäre.

Puppies Muss ich noch mehr sagen?

Lieber „Opa“ Armin und liebe „Oma“ Anke Ihr macht das sooo toll mit den Kleinen!
Verzückt- verliebte Grüße
von

Tanja

aus dem House No.15

7 Comments on Kinderparty im Vierfüßlerstand

  1. Renate
    14. Januar 2015 at 14:31 (3 Jahren ago)

    Liebe Tanja,

    ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll…. So entzückend, niedlich und allerliebst ist dein heutiger Blogbeitrag. Da kann einem doch nur das Herz aufgehen beim Anblick dieser putzigen Gesellen.

    Jedoch muss ich dir gestehen, dass ich festgestellt habe, doch sehr oft zur Erbsenzählerin (in diesem Fall aber eher zur Beinchenzählerin) zu mutieren. Du kannst jetzt eine belustigte Miene zeigen, aber mit dieser schrecklichen Eigenschaft musste ich natürlich erst einmal die Beinchen etc. nachzählen. Darüber muss aber auch ich jetzt erst einmal laut lachen!!!

    Ja, und du guter lieber Mensch backst mal eben für die „Kinderparty“ mit den vielen Beinchen ein paar Cookies, das ist ja schon genauso herzallerliebst. Sicherlich werde ich dieses Rezept nicht ausprobieren. Ich habe keine Möglichkeit, zu derartigen Parties eingeladen zu werden. Mir gefällt aber das Rezept entsprechend abgewandelt als Knabberei für couch potatoes; vielleicht ausgestochen in TV-Form oder Couch-Form *haha*!

    Dein Text ist wieder einmal hinreißend herzig und die Fotos wie immer – heute einmal dem Thema entsprechend ausgedrückt – bezaubernd!

    Ich sende dir heute zauberhaft goldige Grüße und sage „Bis zum nächsten Mal“

    Renate

    Antworten
    • Tanja
      14. Januar 2015 at 16:27 (3 Jahren ago)

      Hallo Renate,
      ich bin immer noch im Kleinen-Hundebaby-Wunderland (zumindest in Gedanken), und mein Herz hüpft, wenn ich an die 6 kleinen wuseligen Kerlchen denke.
      Solltest Du tatsächlich die Kekse mal für Dich backen, gib mir doch mal Rückmeldung, wie sie geworden sind. Wie gesagt, da in dem Rezept kein Salz oder sonstige Gewürze enthalten sind, musst Du das nach eigenem Ermessen hinzufügen. Ein wenig geriebener Parmesan schmeckt bestimmt auch sehr gut, oder ein paar Kräuter. Und wo Du dann Ausstecher in Form von Fernseher und/oder Couch herbekommst, das erzählst Du mir dann bestimmt auch gleich mit :-)

      Liebe Grüße
      von Tanja

      Antworten
  2. Birgit von Tischlein deck dich
    15. Januar 2015 at 19:08 (3 Jahren ago)

    Liebe Tanja, herzallerliebst die kleinen Racker. Wuff! Kein Wunder, dass Du Deine Kinderparty gerne noch verlängert hättest Vielleicht gibt Opa Armin Dir ja bald einen Kleinen ab? LG Birgit

    Antworten
    • Tanja
      18. Januar 2015 at 9:44 (3 Jahren ago)

      Hallo Birgit,
      ja ich hätte noch ewig mit den süßen Fellbündeln spielen und knuddeln können. Opa Armin würde mir einen abgeben, aber Herr Hugo ist ja auch noch hier. Und der alte Herr ist mittlerweile 13 Jahre und nicht mehr so gut zu Fuß. Wenn dann so eine kleine Nervensäge ständig an ihm hängen würde, wäre das bestimmt nicht immer so angenehm für ihn… Das ist dann quasi so, wie wenn ein Kindergartenkind im Altersheim mit dem Uropa Rollator-Rally machen möchte und Uropa aber den Rollator kaum noch schieben kann… *lach*
      Hab einen schönen Sonntag!
      Liebe Grüße
      Tanja

      Antworten
  3. Tina
    18. Januar 2015 at 9:25 (3 Jahren ago)

    Hallo liebe Tanja,

    wo war ich denn in der letzten Woche? Da hab ich doch glatt diesen obersüßen Puppy cookie-Beitrag übersehen?!?
    Dein Kindergeburtstags-Mitbringsel ist ja wohl der Knaller einer jeden Hunde-Fete. Und ich weiß auch, für wen ich die mal zaubern werde. So einen Ausstecher in Dackelform habe ich zufällig schon im Haus, jetzt fehlt mir nur noch ein Knochenausstecher. Ursprünglich wollte ich süße Dackelkekse für meinen Bruder backen, also das ‚Herrchen‘ (obwohl der Dackel eigentlich ein mittelgroßer schwarzer Mischling ist). Viel cooler sind doch aber Hundekekse – ich danke Dir!!! Eine tolle Idee!

    Liebe Grüße
    Tina

    Antworten
    • Tanja
      18. Januar 2015 at 9:52 (3 Jahren ago)

      Hallo liebe Tina,

      ja die Kekse sind super angekommen. Der Hund Deines Bruders wird glücklich sein und Dich lieben, wenn Du ihm die backst. Kannst Deinem Bruder ja welche mit Gewürz machen, dann haben beide was zu knabbern ((:
      Die Knochenausstecher gibt es in verschiedenen Größen-die hier verwendeten sind ganz klein wie dieser hier:
      http://www.amazon.de/Ausstecher-Mini-Knochen-Hundeknochen-Ausstechform/dp/B00AMLEPJO/ref=sr_1_5?
      s=kitchen&ie=UTF8&qid=1421570987&sr=1-5&keywords=ausstechformen+knochen
      Wenn der Hund größer ist, kannst Du aber auch größere Kekse backen…das ist ja sonst für den hohlen Zahn!
      Sag mir doch mal wie es H&H (Herr und Hund) geschmeckt hat.
      Liebe Grüße
      Tanja

      Antworten
  4. Tina
    30. April 2017 at 13:30 (6 Monaten ago)

    diese Cookies schmecken allen Hunden – ich bekomme sogar schon Bestellungen ,da die Welpen dann nur noch diese selbstgebackenen Kekse haben wollen. Soo einfach und in der Dose lange knusprig

    Antworten

Leave a Reply

Rate this recipe:  
This site is using the Seo Wizard plugin developed by http://seo.uk.net