California-Rolls mit Lachs und Rhabarber
Prep time: 
Total time: 
 
Ingredients
  • 2-3 Stangen Rhabarber
  • 4 EL Frischkäse
  • 150 g Lachsfilet aus dem Mittelstück (Sushiqualität)
  • 4 Blatt Nori (getrocknete Meeresalgen)
  • 500 g gekochter Sushireis
  • 2 EL Sesamsamen weiß
  • 2 EL Sesamsamen schwarz
  • 50 ml Rote Bete Saft
Instructions
  1. DenRhabarber putzen und die Stangen halbieren, so dass sie in einen Topf passen.
  2. Dann die Stangen kurz in leicht gezuckertem Wasser (nicht zu süß machen!) kochen. Aufpassen, dass sie nicht zu weich werden.
  3. Den Rhabarber längs Vierteln.
  4. Ein Blatt Nori auf eine Bambusmatte legen und mit feuchten Händen eine dünne Schicht Reis daraufdrücken. Am unteren Rand ca. 1 cm frei lassen.
  5. Das Noriblatt vorsichtig umdrehen.
  6. Jetzt dünn mit Frischkäse bestreichen.
  7. Den dünn aufgeschnittenen Lachs auf darauf legen.
  8. Ebenso 1-2 Viertel des Rhabarbers.
  9. Sushi mit der Bambusmatte fest aufrollen.
  10. Oben anfangen und das freigelassene Stück Nori anfeuchten und die Rolle damit versiegeln. Diesen Vorgang mit den restlichen Nori wiederholen.
  11. Jetzt vorsichtig mit einem Löffel den Rote Bete Saft auf die obere Seite des Sushireis träufeln.
  12. Dann mit Besam garnieren.
  13. Jede Rolle in 2 cm dicke Scheiben schneiden.
Recipe by House No. 15 at http://houseno15.de/california-rolls-mit-lachs-und-rhabarber/